Firmenprofil

FUNtainment wurde 1996 von vier Studenten als Gesellschaft bürgerlichen Rechts  mit dem Ziel, Spielveranstaltungen für Rollen-, Sammelkarten- und Tabletop-Spieler in München zu organisieren, gegründet. Es sollte ein Ort geschaffen werden, an dem sich die Spielercommunity treffen und dem gemeinsamen Hobby nachgehen kann.

Die Resonanz auf die ersten Veranstaltungen war überwältigend. Die Zahl der Besucher stieg rasant an, so dass immer größere Veranstaltungsräume für das Munich FUNtasy (Rollenspielconvention) und das Münchener-Tradingcard-Treffen benötigt wurden. Binnen kürzester Zeit fanden sich Samstag für Samstag bis zu 300 Spieler, teilweise sogar aus Nürnberg, Stuttgart, Salzburg und Innsbruck, zu den Veranstaltungen in München ein.

Aufgrund dieses großen Zuspruchs wurde 1999 das erste Ladengeschäft am Kolumbusplatz in der Giesinger Au in München eröffnet. Zeitgleich wurde das Stuttgarter-Tradingcard-Treffen ins Leben gerufen, dem in den folgenden Jahren weitere Veranstaltungen in Nürnberg, Rosenheim, Innsbruck und etlichen anderen Städten folgten.

Im Herbst 2000 wurde FUNtainment in eine GmbH umgegründet und die erste Stufe des FUNtainment Game Store in der Landwehrstraße wurde angemietet. In den folgenden Jahren wuchs das Unternehmen kontinuierlich weiter.

Die klare Fokussierung auf die Durchführung von Organized Play (Turniere, Ligen, etc.) für viele Spiele (Magic The Gathering, Pokémon, Yu-Gi-Oh!, Warhammer, etc.) ermöglichte es uns, diesen Bereich zu unserer Kernkompetenz zu entwickeln.

Folgerichtig übernahm FUNtainment ab 2005 eine Beratungsfunktion in Sachen Organized Play für die Firma Upper Deck und sammelte erste Erfahrungen in den Bereichen Distribution und Eventmarketing (z.B. Karstadt, Toys’R’Us).

Die Expansion des Unternehmens spiegelte sich in den Jahren 2005-2007 in einer Vielzahl von Ladenneugründungen und Geschäftsübernahmen (Berlin, Dortmund, Nürnberg, Stuttgart, Rosenheim, Saarbrücken, Magdeburg) wider. Zudem konnten erste Ladeninhaber für das FUNtainment Partnerprogramm gewonnen werden (Ulm, Innsbruck). In München kam die zweite Stufe des FUNtainment Game Store hinzu.

Die weltweit einschneidenden Veränderungen des Jahres 2008 führten zu großen Umbrüchen im Hobbymarkt. FUNtainment nahm dies zum Anlass, um weitreichende Konsolidierungs- und Umstrukturierungsmaßnahmen, wie z.B. der Übergabe der eigenen Filialen an selbständige Partner (Unternehmer), vorzunehmen. Zeitgleich wurde das FUNtainment Partnerprogramm in weiteren Städten etabliert.

Heute ist FUNtainment das größte auf Organized Play spezialisierte Unternehmensnetzwerk im deutschsprachigen Raum mit über 20 Standorten in Deutschland und Österreich. Woche für Woche bieten wir ausreichend Spielfläche für über 1000 Spieler. In München stehen durch die dritte Erweiterungsstufe des FUNtainment Game Store, die im Herbst 2010 vorgenommen wurde,  zwei Spielflächen für bis zu 12 Tabletop-Partien und ca. 100 Sammelkarten- und Brettspieler bereit.

Das alles bietet FUNtainment im B2B-Bereich:

  • Event Organisation:
    Sie möchten einen werbewirksamen In Store – Turnier- oder Demoevent durchführen. Wir organisieren und führen mit einem kompetenten Team den gesamten Event für Sie vor Ort durch.
  • Organized Play mit FUNtainment:
    FUNtainment bietet Organized Play – und Marketinglösungen für jedwede Art von Sammelkarten- und Tabletopspielen. Vom Ligabetrieb für Jedermann bis hin zu Turnierserien für ambitionierte Spieler konzeptionieren, planen und betreuen wir Ihr Spielsystem.
  • Ihr Partner für Ladengeschäfte:
    Sie sind Inhaber eines Ladengeschäfts für Sammelkarten-, Tabletop- und Brettspiele oder planen einen zu eröffnen? Werden Sie ein weiterer Partner in der FUNtainment Gruppe. Von der Sortimentsplanung über die Optimierung des Einkaufs bis hin zum vertieften Erfahrungsaustausch bieten wir Ihnen viele Vorteile. Wir freuen uns auf Sie!